Eines Tages wacht man auf und

es gibt keine Zeit mehr, all die Dinge zu tun

die man immer machen wollte.

Also mach es jetzt!


Original von Paulo Coelho

Herzlich Willkommen!

Select Language

Das bin ich.....

Mein Bild
Wer oder was bin ich? Ich bin Wassermann Anno 1966 und immer auf dem Sprung, ich fange vieles an und beende hin und wieder etwas! Euch erwartet ein ehrlicher Blog, keine geschönten Bilder oder Geschichten! Ich schreibe über meinen Alltag, meine Gefühle und Gedanken! Ich bin einfach Ich - ganz ohne Hintergedanken! Mein Leben ist so normal, wie normaler es nicht sein kann! Ich freue mich wenn Euch meine Normalität anspricht und ihr mir dann schreibt und wir ins Gespräch kommen. Liebe Grüße......

Samstag, 4. März 2017

Frühjahrsmüdigkeit

Ich glaube ich bin mitten drin - keine Lust zu nix - ganz viele Ideen im Kopf !
Finde den Anfang nicht!
Geht es noch jemanden so?

http://www.animaatjes.de/bilder/e/entspannen/animaatjes-relaxen-85796.gif


Sogar zum posten bei diversen Bloggerinnen bin ich zu träge, ich möchte gerne aus dem kleinen Tief abgeholt werden! Danke! So das war das jammern am Samstag! 

Was gibt es sonst noch?
Ich bin weiterhin am ausmisten und habe das 2. Mal bei Momox ganz viele Bücher verkauft, es gibt nicht die Mengen an Euronen, aber am Ende summiert es sich doch und sie stehen nicht mehr als Staubfänger im Schrank rum! Irgendwie befreiend.......

Mein Stofflager platzt auch aus allen Nähten, viele Farben die niemals nie nich zu mir passen, habe ich zusammengepackt und an eine liebe Bloggerfreundin verschickt.

Eine uralte Stickarbeit habe ich wieder hervorgekramt und sie endlich fertigzustellen





Diese gute Küchenfee habe ich mir 2011 gekauft
angefangen und weggelegt, weil es mir zu langweilig wurde! Vor 3 Tagen hatte ich die Idee, ich könnte ja mal wieder was sticken und wollte eigentlich was Neues anfangen, als mir die Madame in die Hände fiel! Vorsätze sind ja dafür da umgesetzt zu werden, also werde ich sie jetzt hoffentlich beenden und wieder ein Teil weniger rumliegen haben.







Bilder im Herbst/Winter zu machen ist ja echt doof und ich freue mich auf sonnige Ausflüge mit tollen Bildern, vor einiger Zeit als die Langeweile mich mal wieder im Griff hatte, fing ich an meine Nägel zu lackieren *ja ich* ich habe immer gesagt das ich nicht unfallfrei lackieren kann und habe dann im I-Net einen Tipp dazu gelesen "perfekt lackiert"  - nun ja es hat geklappt, aber nicht gehalten! Ich habe es wohl übertrieben mit der Vaseline, aber die Idee ist gut! Vielleicht auch was für Euch!

Als ich dann so mit lackierten Finger rumsass, kam mir die Idee ein paar Bilder mit meinem zuletzt fertig gestrickten Tuch zu machen, ihr hattet mich in meinem Blogpost " gespannte Spannung " darum gebeten. Schon beim stricken hatte ich die Inspiration auf meinen Knien liegen und dachte diese Farbkombi möchte ich ausprobieren - nun ja - so ganz ist es mir nicht gelungen.

Diese Wolldecke in schwarz/grau mit einem pinken Streifen hat mich inspiriert.

Ich versuchte es mit einem grauen Oberteil und schwarzer Hose (davon habe ich keine Bilder die waren grottenschlecht), also nur ein kurzer Blick auf den Oberkörper mit neuer Kette vom Weihnachtsmarkt!


Doch geht gut - gefiel mir sehr! Ich hoffe ich kann euch irgendwann mal schönere Bilder zeigen!
Dann habe ich es mit Schwarz ausprobiert, wäre auch eine Option mit Perlenschmuck bestimmt sehr hübsch, bei meinem Langeweile-Foto-Shooting habe ich die Brosche meiner Mutter angelegt, auch das gefällt mir sehr gut! Was sagt ihr?


Ich guck in den Spiegel, am Spiegel vorbei - aber nicht in die Kamera - wollte mein Stativ nicht aufstellen, aber es geht ja um mein Tuch und das sieht man!

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und hüpfe mal nach Sunny um zu sehen ob es noch ein Schmuckkistl und Kopf&Kragen Linkup gibt.


💕 liebe Grüße Patricia 💕


Kommentare:

  1. Ja, zuviel Ideen im Kopf können eine Blockade auslösen, also müßtest Du vielleicht Deine Ideen auf Papier in Kurzform bringen und die Ideen die am meisten Stichworte haben, die sind es, die Dich arg beschäftigen und relatv schnell umsetzbar sind, das macht ja Dein tiefes "Inneres", Du brauchst nur zu graben. Wenn Du also sondiert hast, dürfte der Weg zum loslegen nicht allzu fern sein.Gutes Gelingen! LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Petra, erst einmal muss ich wieder Platz schaffen! Dann schau ich mal weiter.
      Liebe Grüße Patricia
      PS freue mich das du die Auktion gewonnen hast.

      Löschen
  2. Ich suche momentan auch immer noch meine konstante Motivation. Manchmal weiß ich einfach nicht, mit was ich anfangen soll und dann lasse ich es ganz. Vielleicht sollte ich mir kleiner Schritte vornehmen und nicht alles auf einmal.
    Den Tipp mit der Vaseline kannte ich noch nicht, das probiere ich sicher mal aus. Ich übermale nämlich auch allermeistens.
    Einen schönen Sonntag!
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte noch nie eine konstante Motivation, es schwankt bei mir je nach Tagesform! Kleine Schritte sind gut, ich bin gespannt was du zu dem Vaseline-Tipp sagst.
      Liebe Grüße Patricia

      Löschen
  3. Die Brosche mit dem Tuch ist toll. Die Beerenfarbe finde ich klasse. So träge kommst Du mir gar nicht vor, was Du alles hervorkramst und gemacht hast.
    Ich bin schon länger träger als vor ein paar Jahren. Mir hilft das Bloggen da echt weiter.
    Bei vielen Ideen, alle aufschreiben und in kleinen Schritten abarbeiten.
    Wünsche ein wunderschönes Wochenende, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Bilder sind schon älter, sollten schon längst zum Blogpost verarbeitet werden.
      Wir benöntigen alle Sonne.
      Liebe Grüße Patricia

      Löschen
  4. Momentan bin ich gerade in Aufbruchstimmung und hoffe, dass es noch ein bisschen anhält. Das Tusch mit der Brosche gefällt mir auch, vor allem zur schwarzen Bluse.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke SAbine, Aufbruchstimmung hört sich spannend an!
      Liebe Grüße Patricia

      Löschen
  5. Der Schal ist toll. Aber Dein Haarschnitt und vor allem Deine aktuelle Farbe gefallen mir sehr gut.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... unterschreib ich jetzt mal so . Hätte ich gar nicht besser sagen können :))
      LG heidi

      Löschen
    2. Danke Heidi und ♥willkommen

      Löschen
  6. Das Tuch finde ich toll an dir liebe Patricia. Sowohl die Brosche als auch die Kette vom Weihnachtsmarkt gefallen mir. So wirklich träge bin ich eher nicht im Moment. Ich habe nur das Gefühl, die Zeit rennt mir ständig davon. Hätte der Tag 48 statt 24 Stunden, dann könnte ich mich dem Lesen und Kommentieren in den anderen Blogs noch viel mehr widmen. So muss ich mit meiner Zeit leider haushalten :(. Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Zeit! Das eigentliche Problem ist, das ich sie zuviel mit unsinngen Dingen verplemper und mich am Ende des Tages darüber ärger mal wieder nichts geschafft zu haben und ehrlich gesagt Schuld ist das Internet! Man liest hier - man liest dort, landet da und dann fällt einem noch was ein usw. schwupps rast die Zeit an einem vorbei. Liebe Grüße Patricia

      Löschen
  7. Oh, ich mag die Brosche und die schwarze Bluse mit dem Tuch total gern! Für träge habe ich leider im Moment zu wenig Zeit, aber ehrlich gesagt wäre ich gern mal so einen ganzen Tag lang träge. So richtig schön faul und gefräßig. Ich schaff das noch. Spätestens am nächsten Wochenende. Dauerndes un-träge sein ist nämlich auf Dauer auch doof. Man wirkt irgendwann nur noch gehetzt.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dauerstress ist wirklich total doof und deswegen entschleunige ich meinen Alltag so gut es geht! Ich glaube aber das ich mit dem entschleunigen übertrieben habe - geht alles nur noch in Slowmotion *lach*
      Liebe Grüße Patricia

      Löschen

Danke das Du mir schreibst, ich freue mich sehr von Dir zu lesen. Wünsche Dir einen schönen Tag!

Follow by Email