Eines Tages wacht man auf und

es gibt keine Zeit mehr, all die Dinge zu tun

die man immer machen wollte.

Also mach es jetzt!


Original von Paulo Coelho

Donnerstag, 21. Juni 2018

Geschichten einer Oma


Oma/Opa Tag im Kindergarten

Kennt ihr das noch? Gab es das in dem Kindergarten Eurer Kinder auch?
Ich kann mich noch sehr gut an die Oma/Opa Tage meiner Kinder erinnern - dieses strahlen und nervös sein weil doch Oma/Opa in "ihren" Kindergarten kommen! 

Gestern war es nun soweit mein - nein - unser 1. Oma/Opa Tag! 
*grübel* Warum gibt es eigentlich keine Kigatüten für 1. Oma/Opa Tage?

Oooooomaaaaaa, wann kommst Du?
Oma, muss erst noch arbeiten und dann kommt sie ganz schnell!
Oooooomaaaaaa, ich bin doch so aufgeregt!
Ja, mein Schatz die Oma auch!

Mein Arbeitstag wollte nicht enden und es war gestern so warm - hätte es nicht so kühl sein können wie heute? Nein, es war eine regelrechte Brut draussen und auch im Kindergarten. 

Die Hinfahrt war mit roten Ampeln gespickt, Unfall auf der Straße, Stau und es wurde später und später! Oooooomaaaa....ich doch so aufgeregt! 

Endlich angekommen!
Unsere Prinzessin wartete schon auf Ooooomaaaa und unser Prinz auf Ooooopaaaa!
Opa blieb beim kleinen Prinzen - beide waren glücklich und zufrieden!

Wir also los! Kennt ihr noch die Story vom Schuhkauf? Genauso ging es jetzt auch los - das kurze Stück mussten Gräben (Straßenrisse) überwunden werden - picksige Hecken - blöde Autos! Geschichten von Amsel, Drossel Fink und Star...es wurde gesungen und geredet! Vielleicht sollte ich sagen das der Kindergarten nur 3 Straßen weiter ist und der Weg ca. 10min dauert. 

Ooooomaaaa, ich bin so aufgeregt und ich freu mich so!
Ooooomaaaa, schnell es hat schon angefangen!

Nicht wirklich, andere Omas/Opas sortierten sich gerade im Kindergarten und versuchten auf den kleinen Kinderstühlen eine bequeme Sitzposition zu finden - gar nicht so einfach!

Hallo Fiona schön das Du da bist und das ist Deine Oma? Ja, meine Oooomaaa hat sich Zeit für mich genommen! Ich freu mich soooo! So sassen wir beide glücklich strahlend an den kleinen liebevoll gedeckten Tisch und teilten die Kekse - nicht sehr lange und ich saß alleine da! Sie musste nach draussen Kettcar fahren, Schaukeln - halt da war doch noch die Oma! Oooomaaa ich habe dich ganz vergessen, komm doch mal mit!

Guck mal Oooomaaa, hier ist meine Mäusegruppe - guck ich habe auch einen Stempel auf der Hand mit einer Maus und guck mal hier ist die Leseecke und hier können wir bauen, hier müssen wir immer unser Bild mit Magnet anbringen wenn wir in die Ruheecke wollen Oooomaaa guck mal hier male ich meine Bilder und guck mal das habe ich gemalt und und und........Oooomaaa, ich bin so aufgeregt!

Dann ging es in die Turnhalle - Stuhlkreis!

Singen / Tanzen / lachen! 

♬Wer im Januar/Februar usw. geboren ist ........ tritt ein ......♬
Oma durfte im Februar in den Kreis und Prinzessin im März - sie strahlte vor Glück!

♬Im Garten steht ein Blümelein .....♬
Auch hier wurde Oma von einer anderen Oma in den Tanzkreis geholt.
Prinzessin durfte auch und wählte einen Jungen in den Tanzkreis! 
Oma konnte mitsingen und klatschen - jetzt strahlte ich vor Glück!

Dann war die Zeit auch schon vorbei!
♬ Alle Leut, alle Leut gehen jetzt nach Haus .......♬

Ooooomaaaa ich bin so glücklich - ja mein Engel ich auch!
Ooooomaaaa, was machen wir denn jetzt noch?
Wir gehen nach Hause zu Mama und Opa!
Ach Ooooomaaa ......können wir nicht noch ein Eis essen?
Ja, die Mama hat bestimmt noch ein Eis!
Stimmt, Ooooomaaa - ich regel das! Okay?
Okay!

Maaaaamaaaa, die Oma möchte ein Eis! Sie darf doch sicherlich eins haben und ich auch?
Natürlich durften wir......

Unser Kleiner Prinz wollte auch ein Eis - aber nicht irgend eins  Oooomaaas Eis war das Beste!  So, haben wir uns das Eis geteilt!

Eine große Auskitzel- und Schmuserunde dann musste die Ooooomaaaa nach Hause!
Alle waren wir müde - egal ob groß und klein!
Ooooomaaaa war um 19.30 im Bett und die kleinen Rabauken um 20.00 Uhr!
Ich glaube ich werde alt - ach ne ich bin Oooomaaa!

💕 Schön war es! 💕
 



Sonntag, 10. Juni 2018

Kraft tanken

Ich hatte eine Woche Urlaub - einfach mal ausspannen - nichts planen - nichts müssen - ausschlafen! Geplant war doch was - Ausflüge machen - tja aber der Wettergott meinte es nicht gut mit uns! Unwetterwarnungen - Unwetter - unerträgliche Hitze, da machen Ausflüge nicht wirklich Spass!

Dennoch haben wir es geschafft uns einen Tag davon zu machen! 


Dieser Anblick er ist perfekt für mich!
Ich liebe das Meer/die See, den Sand unter meinen Füßen!
Die scharfen Muscheln mag ich nicht so sehr!
Den Wind - die Luft! 
Meine Krafttankstelle!


Dieses Gefühl von Freiheit, Friede, Freude

Selfie am Strand

Bei Ankunft war es noch bewölkt, frisch und windig - aber es sollte besser werden!



Das Riesenrad an der Pier! 
Ich habe mich bei diesem Wind nicht getraut!
Höhenangst und dann noch Wind - no Way!
Da mache ich doch lieber Quatsch....



Mein Mann hat auch mal wieder sein Glück versucht -
warum hält er nur immer soviel Abstand?

typische Patti-Haltung







Hinter mir seht ihr den Bungy-Turm

Es gab tatsächlich
Lebensmüde die dort runter gesprungen sind

Diesen Nervenkitzel brauche ich nicht!

Ich guck dann lieber!












Essen zählt auch zur Erholung - einfach bedienen lassen!

leckere Pizza vom "niederländischen" Italiener



oder

Appelkoeken zum Kaffee! 

Dazu der Blick auf die See ♥ perfekt ♥


Schlendern auf der Promenade - Menschen gucken und Skulpturen

♫ sind so kleine Füße - darf man nicht drauftreten ♫


2015 waren wir auch hier, da gab es diese kleine Skulpturen noch nicht!
Sie passen wunderbar zu den Großen!


Wir haben uns vom Wind treiben lassen!
Den Wellenreitern zugesehen und einfach mal gechillt!




vom Winde verweht


  Hier einen Cocktail geniessen und die Seele baumeln lassen
Beim nächsten Mal....



Irgendwann geht jeder schöne Tag zu Ende, was bleibt ist die Erinnerung!

💕 Herzliche Grüße Patricia 💕

Was ist Eure Krafttankstelle im Alltag?

Mittwoch, 6. Juni 2018

Schaufensterlook

Hallo zusammen,
gestern hatte ich einen schönen Tag am Strand! Als wir am Schluss so durch die Einkaufsgalerie schlenderten, fiel mir wieder Claudia´s Linkup ein und ich dachte: "Mach doch mal ein paar Fotos!"


Würdet ihr das anziehen?


Für mein Gefühl war die Hose zu schrill und zu viel Polyester - die Bauchtasche zu groß - also eher nichts für mich!


Wie sieht es hiermit aus?


Das könnte ich mir schon eher vorstellen! Mein Mann fand die Ohrringe cool! Im Sinne von: Guck mal, du suchst doch Gardinenringe! Typisch Mann! So welche hatte ich früher auch schon mal, da waren die Haare aber noch lang!

Meine Favoriten waren diese beiden Damen:


Ich mag beide Oberteile - an so weite Hosen müsste ich mich gewöhnen! Für den Sommer sicherlich genial - aber wie immer im Leben gab es das nicht in meiner Größe! Ich würde sogar den Hut aufsetzen und mich wie eine Dame fühlen *lach*

Hier noch einmal meine bzw. Claudia´s Frage:
Würdet ihr euch so anziehen?

💕 Herzliche Grüße Patricia 💕

Ich finde das ist eine tolle Idee!
Danke!