Eines Tages wacht man auf und

es gibt keine Zeit mehr, all die Dinge zu tun

die man immer machen wollte.

Also mach es jetzt!


Original von Paulo Coelho

Dienstag, 16. Juni 2020

Rätsel mit Auflösung am Dienstag "neue Blogger-Version"

Hallo zusammen auch heute habe ich kein Rätsel für Euch, aber es gibt einige die mit der neuen Bloggerversion nicht klar kommen und dieses Rätsel würde ich gerne für Euch heute lösen. 

Layout Blogger

Wenn ihr auf den Button für die neue Blogger-Version geklickt habt, ändert sich das Layout und man guckt dann doch erst einmal sehr verdutzt - aber es ist halb so wild.

Schauen wir uns weiter um

Blogger Layout für Beiträge verfassen


Oben seht ihr das ich 355 Beiträge verfasst habe
wenn ihr auf den Pfeil daneben klickt, seht ihr die Einzelheiten


Der orange Kreis mit dem Pluszeichen 
klickt darauf und ihr könnt einen neuen Beitrag verfassen
Es öffnet sich eine leere Seite mit den bekannten Zeichen
einige davon sind etwas versteckt

Blogger Layout Untermenü

Wie du oben siehst findest du nach einem Klick die Kategorie
zum zentrieren, zitieren usw.

Was wäre ein Blogbeitrag ohne Fotos?
Langweilig! 

Blogger Layout Foto einfügen

Dein Bild ist zu klein und du möchtest es anders positionieren?
Kein Problem

Blogger Layout Bildgröße anpassen

Man muss in der neuen Blogger-Version etwas mehr klicken
aber man gewöhnt sich dran *versprochen'


Blogger Layout Bildgröße anpassen

Speichern - Vorschau - Veröffentlichen

Blogger Layout Speicher Icon




Ihr seht alles kein Hexenwerk und wenn man sich erst einmal an die neue Oberfläche gewöhnt hat, klappt es wieder wie gewohnt.

Die Posteinstellungen Labels und spätere Veröffentlichung ist wie immer, solltet ihr da Probleme haben, schreibt es in den Kommentaren und ich kümmer mich dann darum.

Ich hoffe ich konnte weiterhelfen und freue mich auf viele neue Beiträge von Euch.

💕 Herzliche Grüße Patricia 💕

Kommentare:

  1. Witzig finde ich dass veröffentlichen an der Stelle ist wo früher schliessen war.... das könnte anfänglich zu ungewollten Veröffentlichungen führen😁
    Nein keine Probleme zu vermelden, ich nutze allerdings die alte Oberfläche. Konnte bisher bei der Neuen keinen Vorteil finden, Du?
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina, Vorteile? Nein, keine Ahnung warum immer alles verändern muß - ja ich weiß Veränderung heißt Leben..... - aber ich mag keine Veränderungen. Liebe Grüße Patricia

      Löschen
  2. Ich mag die aktuelle Version, ich denke auch wenn es nur eine Gewohnheit ist möchte ich so lange es geht die jetzige Variante behalten. So weit ich das gelesen und verstanden habe, kann man das wohl auch optional .
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heidi, ich mag auch keine Veränderungen und ob man die alte Bloggerversion optional behalten kann weiß ich nicht. Ich habe nur gelesen das Blogger Ende Juni auf die neue Version umstellt und deswegen will ich mich jetzt schon mal daran gewöhnen. Liebe Grüße Patricia

      Löschen
  3. Danke Patricia, toll zusammengefasst. Ich hab es mir auch schon angeschaut, aber bisher noch nicht damit gearbeitet die alte Oberfläche funktioniert ja auch noch. Mobil ist die neue natürlich übersichtlicher, da extra dafür konzipiert.
    BG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sunny! Mobile Ansicht benötige ich ja nicht, schaue ja nie am Handy deswegen kann ich dazu nichts sagen. Für die technischen Feinheiten bist du zuständig. Liebe Grüße Patricia

      Löschen
  4. Ich hab die neue Version schon ein paar Wochen getestet und hatte mich schnell dran gewöhnt. Nur der Foto Upload ist jetzt unheimlich nervig (für mich zumindest). Mit der alten Version konnte man schön alle Bilder für einen Blog in eine Art Zwischenablage speichern und dann zwischen dem bereits geschriebenen Text nach und nach einfügen. Mit der neuen Version muss man entweder jedes Bild einzeln hochladen oder alle auf einmal (was ewig dauert) und dann den Text drum herum schreiben. Für jemanden wie mich, der viele Fotos im Blog hat, ist das unglaublich nervig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mh...Ich habe die Fotos immer einzeln hochgeladen, deswegen ist es für mich jetzt nicht nervig. Nervig ist dieses mehrfach klicken bis man mal zum Ziel kommt, aber daran gewöhnt man sich schnell.
      Liebe Grüße Patricia

      Löschen
  5. Hallo, ich danke Dir für die ausführlichen Erklärungen! Ich hasse Veränderungen, um es mal so zu sagen.... schon Updates treiben mich in die Verzweiflung... Und Änderungen nach über 10 Jahren im Bloggerland.... Aber Du hast es richtig gut erklärt, ich werde mir Deinen Post merken, wenn ich nicht mehr weiter weiss....
    Liebe Grüße von Regina!

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Regina, das freut mich sehr das Du da bist und das ich Dir mit meinen Erklärungen helfen kann. Viel Glück und Spaß beim testen. Liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
  7. Beim Freischalten des Kommentars (wo ich ja den Link noch nicht anklicken konnte) dachte ich erst, es handelt sich um einen Supergeheimtipp zur Vermeidung von Gewichtsschwankungen ;-))) Nein, es geht um die neue Bloggerversion - okay danke, wenn ich mal genug Nerven habe, mir das detailliert anzuschauen, werde ich sicher sehr dankbar dafür sein und knickse jetzt schon mal :-) Mich nervt sowas unendlich … vielleicht gibt's auf der Arbeit nachher ja mal ein Viertelstündchen Leerlauf, dann werde ich hier reingucken, im Büro hab ich irgendwie viel mehr Nerven als zuhause - jetzt muss ich schon wieder lachen :-) Ich wünschte nur, es würde immer einfach alles so bleiben wie es ist...

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Patricia,
    schön wieder von dir zu hören.
    Habe dich geleich wieder abgespeichert, bist mir irgendwie abhanden gekommen ;-)
    Danke, dass du mir Hilfe anbietest zur neuen Blogversion.
    Ich komme super gut damit zurecht.
    Allerdings wollte ich mal ein ganzes neues Designe ausprobieren, Essential würde mir gefallen.
    Aber da krieg ich es einfach nicht hin die verschiedenen Gadges in die Seitenleiste zu bringen, nix zu machen :-(
    Nun also wieder das normale Format.
    Aber da ist plötzlich das alte Follower zu sehen. Vorher hatte ich ein eigenes Bild und wenn man da drauf geklickt hat konnte man sich eintragen.
    Da weiß ich nicht mehr wie das ging.
    Und dann will ich diesen kleinen Schriftzug bei Kommentare, wo neben der Stift zum bearbeiten abgebildet wir wieder entfernen, geht auch nicht, weiß nicht wie.
    Dies beiden Dinge bringen mich zur Weißglut !
    Jetzt probiere ich nochmal. aber wenn du kannst, dann würde ich mich freuen über deine Hilfe.
    Übrigens, über Corona denke ich genau wie du !
    ♥lichst Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jutta ich hoffe du liest diese Antwort! Allerdings wollte ich mal ein ganzes neues Designe ausprobieren, Essential würde mir gefallen.
      Aber da krieg ich es einfach nicht hin die verschiedenen Gadges in die Seitenleiste zu bringen, nix zu machen
      Wenn du auf Layout klickst siehtst du in der Seite doch Gadget hinzufügen, da müsstest du dir nur noch deine Favoriten herausuchen und dann so positionieren wie es Dir gefällt. Und dann will ich diesen kleinen Schriftzug bei Kommentare, wo neben der Stift zum bearbeiten abgebildet wir wieder entfernen, geht auch nicht, weiß nicht wie. Gucke im Layout nach Blogpost und dann klicke dort auf den Stift - dann geht das Fensterchen auf was Du suchst. Aber da ist plötzlich das alte Follower zu sehen. Vorher hatte ich ein eigenes Bild und wenn man da drauf geklickt hat konnte man sich eintragen. du gehst wieder ins Layout und suchst nach Bild-Gadget, nimmst Dein eigenes Bild und dann ???? jetzt muss ich selbst überlegen du benötigst den Link ......aber wo habe ich den noch einmal her genommen? Ich weiß es im Moment nicht. Sobald es mir einfällt melde ich mich wieder

      Löschen
    2. Jetzt habe ich es gefunden! Wenn Du dein eigenes Bild hast musst du ja noch einen Link einfügen - der sieht erst einmal so aus https://www.blogger.com/follow.g?view=FOLLOW&blogID= nach dem Gleichzeichen musst du noch Deine Blog-ID-Nummer eintragen - die findest du im Dashboard also oben im Layout in der Adresszeile ist ein ganz langer Link zu sehen - Du musst NUR die Nummer herauskopieren und dann hinter das = einsetzen - speichern und dann sollte es funktionieren. So sieht es in meinem Testblog aus https://www.blogger.com/follow.g?view=FOLLOW&blogID=902773225281498015

      Löschen
  9. ha..
    ich werde die alte Version auch behalten
    es stand ja man kann zur alten Version zurück wechseln
    ob das jetzt nur für die Übergangszeit gilt weiß ich nicht
    wir werden sehen
    ich hasse es auch wenn sich alles ändert..vor allem wenn es mehr Klickerei ist
    das mit den Fotos einfügen macht mir dann auch noch Kopfzerbrechen
    aber ..kommt Zeit kommt Rat ;)

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen


WICHTIGE INFO:
Wenn Du Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abonnement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Mehr Infos dazu findest du in
meiner Datenschutzerklärung
und in der Datenschutzerklärung von Google

Danke das Du mir schreibst, ich freue mich sehr von Dir zu lesen.
Ich wünsche Dir einen schönen Tag!