Eines Tages wacht man auf und

es gibt keine Zeit mehr, all die Dinge zu tun

die man immer machen wollte.

Also mach es jetzt!


Original von Paulo Coelho

Montag, 10. Februar 2020

Montagsstarter #3/2020

Hallo meinen Montag habe ich nach einer stürmischen Nacht wieder um 4.20 begonnen, deswegen gibt es den Montagsstarter von Martin erst jetzt. Sabine hat mich nicht gestört, entweder hat sie nur leicht gepustet oder ich habe tief geschlafen, bis mein Sonnenschein von Männergrippe geplagt um 2.00 durch die Wohnung stromerte. Ohmmmmmmmm! Ignorieren! Ohmmmmmmm - och ne - der arme Mann, also raus aus dem Bett Salbeitee gekocht - Raumluftbefeuchter ins Schlafzimmer gestellt und wieder ins Bett. Zum Dank wurde ich dann mit einem Schnarchkonzert wachgehalten. Was macht man nicht alles aus Liebe.  7.30 eine SMS - mir geht es schon viel besser - der Schnupfen - ach ne die Männergrippe ist durch! Danke für den Tee! Denn ich habe als fürsorgliche Ehefrau 2 Kannen Tee gekocht einmal Salbei und einmal Ingwer - damit er auch ja genug trinkt! Nun aber.....


  1. Manchmal ärgert es mich, wenn ich mich wieder einmal dabei erwische Arbeiten anderer zu erledigen, weil diese ihre Aufgaben einfach ignorieren.
  2. Ich will jetzt Frühling, und du?
  3. Viele Köche verderben den Brei!
  4. Im Restaurant war ich zuletzt im Urlaub, meist bestellen wir uns das Essen nach Hause.
  5. Wenn die Enkelkinder kommen wird gespielt.
  6. Oft weiß ich nicht womit ich zuerst anfangen soll.
  7. Ich habe diese Woche auf dem Plan: Durchhalten bis zum Wochenende.
Nun geht es auf die Couch - der wenige Schlaf und der Frühdienst bei Sturm und Regen macht sich bemerkbar. Bis später mal.

💕 Herzliche Grüße Patricia 💕

Kommentare:

  1. Oh je! Männergrippe. Mein Herzmann ist, toi toi toi, bisher davon verschont geblieben. Aber ich fühle mit dir. Immerhin trinkt dein Gatte brav den Tee. Meiner sträubt sich da ja immer etwas gegen.

    Ich wäre auch für Frühling. Obwohl, wenn ich meinem Heuschnupfen glauben darf, ist der Frühling bereits da ;-) Ich weiß auch oft nicht, womit ich zuerst anfangen soll. Oft spiele ich dann Ene Mene Muh und fange einfach an :-D

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Patricia, erhol Dich gut von diesem anstrengenden Wochenstart und hab eine entspanntere Woche als der Start vermuten lässt... Männergrippe... kicher… nein, das ist was ganz ERNSTES!!!
    GLG Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Patricia,

    Du bist so gut und kochsts nachts noch Tee. Meiner kriegt auch alles was er braucht aber bitte nicht in der Nacht. Letztens war ich sogar mal so böse und habe ihn am WE ins Wohnzimmer zum Weiterschnarchen geschickt nachdem ich eine Woche nachts wach lag und es nicht mehr ertragen konnte. Die bösen Blicke am nächsten Morgen kannst Du Dir vorstellen aber wenigstens hatte ich eine ruhige Nacht.

    Liebe Grüße
    Burgi

    AntwortenLöschen
  4. Jaaa, der Frühling kann kommen! Und ja, viele Köche verderben den Brei, vor allem, wenn der andere immer „besser weiß“ als du, das Sprichwort ist zwar alt aber bleibt bei uns absolut aktuell!kkkkkk
    Ich liebe es, neue Restaurants zu besuchen, mindestens zwei bis drei Mal im Monat
    gehen wir essen.
    Liebe Grüße, liebe Patricia und passt auf, dass du keine Männergrippe bekommst, das ist eine sehr schwer Krankheit!!! ;))
    Claudia

    AntwortenLöschen


WICHTIGE INFO:
Wenn Du Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abonnement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Mehr Infos dazu findest du in
meiner Datenschutzerklärung
und in der Datenschutzerklärung von Google

Danke das Du mir schreibst, ich freue mich sehr von Dir zu lesen.
Ich wünsche Dir einen schönen Tag!